Polizei unterstützt Ordnungsamt am Flughafensee

Polizei unterstützt Ordnungsamt am Flughafensee

Wegen des großen Andrangs in vergangenen Wochen war die Berliner Polizei dieses Wochenende am Flughafensee in Reinickendorf mit Einsatzkräften und Polizeihubschrauber vor Ort. Am Samstag kontrollierten Polizisten zusammen mit dem Ordnungsamt zwischen 8.00 und 23.00 Uhr, ob Abstandsregeln am Wasser eingehalten werden, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. Dabei seien zwar immer wieder Verstöße bemerkt worden, die Badegäste hätten jedoch auf Anweisung mehr Abstand zu anderen Menschen genommen. Platzverweise gab es keine.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.

Mit dem Hubschrauber zählte die Polizei am Samstagnachmittag etwa 1500 Personen an allen Badestellen des Sees. Zuletzt hatte es Berichte darüber gegeben, dass das Ordnungsamt am Flughafensee an den heißen Wochenenden mit der Kontrolle der Corona-Regeln überfordert gewesen sei und kein Abstand gehalten werde.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 16. August 2020 15:43 Uhr

Weitere Meldungen