Senat will Verbesserungen in Ordnungs- und Bürgerämtern

Senat will Verbesserungen in Ordnungs- und Bürgerämtern

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) will heute ein Konzept zur Verbesserung der Arbeit der Ordnungs- und Bürgerämter sowie Kfz-Zulassungsstellen vorstellen. Die Corona-Pandemie habe in manchen Bereichen der Verwaltung mit Kontakt zu den Bürgern zu einigen Einschränkungen geführt, hieß es in der Ankündigung. «Das entspricht nicht unseren Vorstellungen der Service-Stadt Berlin.» Daher gebe es erste Lösungsansätze.

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD)

© dpa

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz.

Der Senat hatte bereits am Dienstag mitgeteilt, dass Berlins Ordnungsämter die Einhaltung der Corona-Verordnung noch stärker kontrollieren sollen als bisher. 240 Mitarbeiter sollen demnach in den Ordnungsämtern der Bezirke zusätzlich bereitgestellt werden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 14. August 2020 03:16 Uhr

Weitere Meldungen