Zwei Autos in Neukölln ausgebrannt

Zwei Autos in Neukölln ausgebrannt

In Neukölln sind in der Nacht zwei Autos ausgebrannt. Die Wagen gingen kurz nach Mitternacht (30. Juli 2020) in der Elbestraße in Flammen auf, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Demnach war das Feuer schnell gelöscht.

Feuerwehr mit Blaulicht

© dpa

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/Archivbild

Laut einem Bericht in der «B.Z.» handelte es sich bei einem der Fahrzeuge um einen Campingwagen. Weitere Hintergründe zu dem Brand waren zunächst unklar. Immer wieder brennen in Berlin Autos. Teils steckt dahinter Brandstiftung.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 30. Juli 2020 09:08 Uhr

Weitere Meldungen