Feuerwehrübung: Höhenretter in der Reichstagskuppel

Feuerwehrübung: Höhenretter in der Reichstagskuppel

Spezialisten der Berliner Feuerwehr wollen am Mittwoch im Reichstag trainieren. Höhenretter werden die Rettung eines Verletzten aus der Reichstagskuppel üben, wie die Feuerwehr am Montag (13. Juli 2020) mitteilte.

Reichstag

© dpa

Es geht dabei um den Kegel im Inneren der gläsernen Kuppel, der Tageslicht in den zehn Meter tiefer gelegenen Plenarsaal führt und auch verbrauchte Luft aus dem Saal absaugt. Für die technische Steuerung im Konus sind Haustechniker der Bundestagsverwaltung verantwortlich. Von den unteren Etagen des Innenraums solle bei der Übung eine verletzte Person geborgen werden. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers wird angenommen, dass ein Mensch in den Konus geraten sei.
Reichstag
© picture alliance / dpa

Reichstagsgebäude

Nahe dem Brandenburger Tor steht das Reichstagsgebäude mit der spektakulären Glaskuppel, die besichtigt werden kann. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 13. Juli 2020 13:40 Uhr

Weitere Meldungen