Warten auf Betriebserlaubnis für Jahn-Stadion

Warten auf Betriebserlaubnis für Jahn-Stadion

Das Jahn-Stadion bleibt für den Sportbetrieb zunächst weiter geschlossen. «Die Betriebserlaubnis für das Große Stadion im Jahn-Sportpark ist am 30. Juni ausgelaufen. Eine neue Genehmigung liegt bis dato nicht vor», sagte ein Sprecher der Sportverwaltung der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. Angestrebt wird eine halbjährige Verlängerung des großen Stadions im Jahn-Sportpark, ehe die 1951 errichtete Arena ab Anfang des kommenden Jahres einem modernen Neubau weichen soll, der inklusive Ansprüche erfüllt.

Sportverwaltung wartet auf Betriebserlaubnis für Stadion

© dpa

Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin.

Der Sprecher der Sportverwaltung betonte, dass aufgrund der fehlenden Betriebserlaubnis «jeglicher Sport- und Veranstaltungsbetrieb im Stadion zurzeit nicht möglich» sei. «Dieser Zustand wird so lange andauern, bis eine Genehmigung des Brandschutzprüfers vorliegt. Ob und wann die kommt, können wir von hier aus nicht sagen», sagte der Sprecher. In dem Stadion tragen unter anderem die Fußball-Regionalligisten BFC Dynamo und VSG Altglienicke ihre Heimspiele aus.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 3. Juli 2020 15:16 Uhr

Weitere Meldungen