Feuerwehr rettet Frau vom Wasserturm am Ostkreuz

Feuerwehr rettet Frau vom Wasserturm am Ostkreuz

Die Feuerwehr hat am Samstagvormittag eine verletzte Frau aus rund 50 Meter Höhe vom denkmalgeschützten Wasserturm am Ostkreuz gerettet.

Der Wasserturm am Ostkreuz

© dpa

Der Wasserturm am Ostkreuz.

Weil sie nicht mehr alleine herunterkommen konnte, versorgte ein Notarzt die gestürzte Frau im Turm, wie die Feuerwehr mitteilte. Durch Einsatzkräfte der Höhenrettung wurde die Verletzte dann an der Außenwand des Turms in Friedrichshain abgeseilt. Insgesamt seien 23 Retter beteiligt gewesen, hieß es. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie sie auf den Turm gelangt ist, war noch unklar. Der Wasserturm ist normalerweise geschlossen.
Corona-Studie
© Max-Planck-Gesellschaft

Große Berliner Corona-Studie

Wie erging es Ihnen vor, während und nach dem Lockdown? Ihre Erfahrungen sind wichtig - damit wir derartige Herausforderungen zukünftig besser bewältigen können. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 20. Juni 2020 20:06 Uhr

Weitere Meldungen