Abiturienten dürfen wegen Corona nur unter sich feiern

Abiturienten dürfen wegen Corona nur unter sich feiern

Die Berliner Abiturienten müssen trotz Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht ganz aufs Feiern verzichten - allerdings bleiben die Schüler wohl eher unter sich.

Wort "Abitur" an einer Tafel

© dpa

Die Zeugnisse werden an den meisten Schulen auf den Pausenhöfen oder in der Aula vergeben. Die Eltern schauten dabei über Livestream zu, sagte der Vorsitzende des Landeschülerausschusses, Miguel Góngora. Die Abibälle könnten ebenfalls mit Einschränkungen stattfinden. Die Teilnehmerzahlen sei vor dem 29. Juni auf 150 und ab dem 30. Juni auf 300 Teilnehmer beschränkt. An mehreren Schulen wurden jedoch Abibälle Gongóra zufolge abgesagt. Auch fielen die meisten Abifahrten aus.
Corona-Studie
© Max-Planck-Gesellschaft

Große Berliner Corona-Studie

Wie erging es Ihnen vor, während und nach dem Lockdown? Ihre Erfahrungen sind wichtig - damit wir derartige Herausforderungen zukünftig besser bewältigen können. mehr

Geld für Studenten
© dpa

Nothilfe für Studenten online beantragen

In den vergangenen Monaten haben wegen der Corona-Krise viele Studenten ihre Jobs verloren, etwa weil Bars und Restaurants geschlossen waren. Nun können Betroffene Gelder aus einem Nothilfefonds beantragen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 16. Juni 2020 12:50 Uhr

Weitere Meldungen