Erster Nachweis für Wolf in Berlin

Erster Nachweis für Wolf in Berlin

Der Wolf war da: Erstmals ist es nun auch in der Hauptstadt gelungen, die Anwesenheit eines Isegrim zu belegen.

Ein Wolf schaut in die Kamera

© dpa

Ein Weibchen mit Sender habe sich im Januar vier Tage lang am Rand des südöstlichen Stadtteils Adlershof aufgehalten, sagte Derk Ehlert, Wildtierexperte der Senatsumweltverwaltung und bestätigte Medienberichte von «B.Z.» und RBB. Inzwischen lebe die umtriebige zweijährige Wölfin, die den Namen «Juli» bekam, auf einem Truppenübungsplatz nahe Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern).

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 6. Mai 2020 13:14 Uhr

Weitere Meldungen