Berliner Spielplätze öffnen wieder: Termine und Hygieneauflagen

Berliner Spielplätze öffnen wieder: Termine und Hygieneauflagen

Nach wochenlanger Schließung öffnen die Berliner Bezirke ab dem heutigen 30. April 2020 wieder ihre Spielplätze.

Spielplatz

© dpa

Darauf hat sich in der vergangenen Woche der Rat der Bürgermeister geeinigt. In den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Neukölln, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf und Treptow-Köpenick sind alle öffentlichen Spielplätze ab heute wieder geöffnet. Auch das Bezirksamt Mitte kündigte an, einen Großteil der Spielplätze zum heutigen Stichtag wieder zu öffnen. In Pankow erfolgt die Öffnung der Spielplätze schrittweise. Im Laufe des 30. April werden zunächst 100 der 224 Spielplätze wieder zugänglich gemacht.

Spätere Öffnungen in manchen Bezirken

In einigen Bezirken kann die Öffnung jedoch etwas länger dauern. Friedrichshain-Kreuzberg hat etwa angekündigt, die Spielplätze ab dem 1. Mai zu öffnen. Tempelhof-Schöneberg hat die Freigabe für den 4. Mai angekündigt.

Hygieneregeln auf Spielplätzen

Besucher sollen darauf achten, den Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten und das Gelände bei Überfüllung nicht zu betreten. Je nach Größe des Spielplatzes kann eine eingeschränkte Besucherzahl festgelegt werden. Bei Überfüllung können die Spielplätze geschlossen werden. Ermöglichen manche Plätze das Einhalten der Hygieneregeln grundsätzlich nicht, bleiben sie für Besucher gesperrt. Für das Aufstellen von Hinweisschildern auf den Spielplätzen und Kontrollen sind die Bezirke zuständig.

Temporäre Spielstraßen in Friedrichshain-Kreuzberg

Friedrichshain-Kreuzberg will die Situation entspannen, indem jeweils sonntags bis zu 30 Straßen in der Nachbarschaft von Spielplätzen für Fahrzeuge gesperrt werden. Am 3. Mai sollen insgesamt 19 Straßen für Kinder freigegeben werden, unter anderem am Boxhagener Platz und im Samariter Kiez. Nachbarschaftsinitiativen sind dazu aufgerufen, die Durchsetzung der «temporären Spielstraßen» zu unterstützen.
Spielplätze in Berlin
© dpa

Spielplätze in Berlin

Buddeln, Toben, Klettern: In Berlin können Kinder auf zahlreichen Spielplätzen ihre Nachmittage verbringen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 30. April 2020 15:24 Uhr

Weitere Meldungen