Wohnungsbrand in Weißensee: eine tote Person geborgen

Wohnungsbrand in Weißensee: eine tote Person geborgen

Bei einem Wohnungsbrand im Komponistenviertel in Berlin-Weißensee hat die Feuerwehr am Samstag eine tote Person geborgen.

Feuerwehr

© dpa

Feuerwehrmänner sitzen in ihrem Fahrzeug.

Ob es sich um eine Frau oder einen Mann handelt, konnte ein Sprecher des Lagedienstes zunächst nicht sagen. Verletzte habe es nicht gegeben. Die Feuerwehr war am Nachmittag alarmiert worden und rückte mit mehr als 30 Einsatzkräften aus. Es brannte laut Polizei im zweiten Obergeschoss eines viergeschossigen Wohnhauses in der Chopinstraße.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 18. April 2020 20:34 Uhr

Weitere Meldungen