Israels NOK-Chef unterstützt Olympia 2036 in Berlin

Israels NOK-Chef unterstützt Olympia 2036 in Berlin

Der Chef des Israelischen Olympischen Komitees hat sich für die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2036 in Berlin ausgesprochen. «Mit den Olympischen Spielen 2036 in Berlin würde man eine sehr starke Botschaft an die Welt senden. Eine Botschaft von Werten, die bewahrt werden müssen», sagte Igal Carmi der «Bild am Sonntag». Die mögliche Olympia-Austragung 2036 in Berlin wird heftig und kontrovers diskutiert. Von einer Bewerbung der Hauptstadt als Gastgeber 100 Jahre nach den von den Nationalsozialisten zu Propagandazwecken missbrauchten Spielen hatte zuletzt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) abgeraten.

Olympische Ringe am Berliner Olympiastadion

© dpa

Das Berliner Olympiastadion mit den olympischen Ringen am Osttor spiegelt sich in einem Autodach.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 3. November 2019 09:53 Uhr

Weitere Meldungen