Verdächtiges Objekt an Gedächtniskirche: Sperrungen beendet

Verdächtiges Objekt an Gedächtniskirche: Sperrungen beendet

Wegen einer verdächtigen Tasche in der Nähe der Gedächtniskirche ist eine angemeldete Demonstration in Berlin am Samstagabend umgeleitet worden. Experten untersuchten den Fund und gaben am Samstagabend Entwarnung, wie die Polizei auf Twitter mitteilte.

Polizei-Absperrband

© dpa

Ein Polizeiabsperrband vor einem Polizeiwagen.

Für die Dauer der Untersuchung eingerichtete Sperrungen im Bereich des Kurfürstendamms wurden wieder aufgehoben. Die Demonstration richtete sich gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien. Zuerst hatte die «Berliner Morgenpost» berichtet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 26. Oktober 2019 19:05 Uhr

Weitere Meldungen