Spandau 04 im fünften Saisonmatch wieder gegen Hannover

Spandau 04 im fünften Saisonmatch wieder gegen Hannover

Berlin (dpa/bb) – Die Wasserballer von Rekordmeister Spandau 04 treffen am Samstag in ihrem fünften Saisonspiel bereits zum zweiten Mal auf den nationalen Erz- und Dauerrivalen Waspo 98 Hannover. Die Berliner treten zur Heimpremiere der Niedersachsen an und erwarten laut Manager Peter Röhle «im emotionalen Prestigeduell einen hochmotivierten Kontrahenten in Bestbesetzung».

Wasserball

© dpa

Der Ball liegt vor Beginn des Spiels im Wasser.

Die Partie des zweiten Spieltags der A-Gruppe der Deutschen Wasserball-Liga ist nach dem spektakulären Supercup am 3. Oktober in Berlin, den Hannover mit 21:20 nach Fünfmeter-Werfen gewann, dem Liga-Auftakt gegen Potsdam (19:10) und zwei Champions League-Partien erst das fünfte Saisonmatch für Spandau.
Nicht dabei sein werden der längerfristig ausfallende Abwehrchef Remi Saudadier (Herzrhythmusstörung) und Nationalspieler Ben Reibel. Dagegen wird Spielführer Marko Stamm auch leicht angeschlagen mit auf Reisen gehen. «Wir sind dabei, uns als Mannschaft zu finden und wollen dabei nun einen weiteren Schritt nach vorn machen. Hannover kommt uns dabei gerade recht», sagte Röhle.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 25. Oktober 2019 16:39 Uhr

Weitere Meldungen