Wohnungseinrichtung brennt in Berlin-Tegel: ein Verletzter

Wohnungseinrichtung brennt in Berlin-Tegel: ein Verletzter

Bei einem Wohnungsbrand in Tegel ist ein Mann verletzt worden.

Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet

© dpa

Er kam zur Behandlung in ein Krankenhaus, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Demnach brannten in der Nacht zu Mittwoch (23. Oktober 2019) Einrichtungsgegenstände in der Wohnung in der Ziekowstraße. 40 Einsatzkräfte löschten den Brand. Weitere Verletzte gab es nicht. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 23. Oktober 2019 08:34 Uhr

Weitere Meldungen