Berliner Bibliotheken bleiben eine Woche geschlossen

Berliner Bibliotheken bleiben eine Woche geschlossen

Wegen Arbeiten an den Datenbanken werden Berlins Öffentliche Bibliotheken in der Zeit 17. bis 24. November 2019 geschlossen bleiben.

Ein Kind in der Kinderbuchabteilung in Friedenau

© dpa

Ein Kind in der Kinderbuchabteilung in Friedenau

In dieser Zeit ist die Ausleihe, Rückgabe, Bestellung und Vormerkung von Medien nicht möglich. Während der Schließwoche im November bleiben die digitalen Angebote der Stadtbibliotheken jedoch weiterhin erreichbar. Zeitgleich mit der Öffnung der zum Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) gehörenden Einrichtungen am 25. November 2019 soll auch eine überarbeitete Website der VÖBB freigeschaltet werden.
saalslam_Hendrik-Schneller.jpg
© Hendrik Schneller

Lesebühnen

Ob Satire, Politisches oder Poetisches - die Berliner Lesebühnen bieten abwechslungsreiche Unterhaltung. mehr

Aktualisierung: Donnerstag, 10. Oktober 2019 15:19 Uhr

Weitere Meldungen