Grünen-Fraktion debattiert über Klimaschutz

Grünen-Fraktion debattiert über Klimaschutz

Auf ihrer dreitägigen Sommerklausur im tschechischen Prag will die Berliner Grünen-Fraktion den Klimaschutz ins Zentrum rücken. Fraktionsvorsitzende Silke Gebel sagte vorab: «Wir werden Vorschläge machen, wie unsere Parks und Bäume geschützt und unsere Stadt mehr CO2 einsparen kann. Denn beim Kampf gegen den Klimawandel sind wir alle gefragt.»

Zum Start der Klausur am Donnerstag werden sich die Abgeordneten zunächst mit 30 Jahren Mauerfall beschäftigen. Fraktionsvorsitzende Antje Kapek betonte: «Wir haben vor 30 Jahren die Teilung Deutschlands in Ost und West überwunden. Jetzt ist es unser Auftrag, für die Unteilbarkeit unserer Gesellschaft konsequent einzutreten.»
Auch ein Besuch der Deutschen Botschaft in Prag ist geplant. Am 30. September 1989 hatte der damalige BRD-Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) dort die Ausreise für Tausende dorthin geflüchtete DDR-Bürger in den Westen verkündet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 1. August 2019 02:10 Uhr

Weitere Meldungen