Feuerwehr: Waldbrand in Grünau unter Kontrolle

Feuerwehr: Waldbrand in Grünau unter Kontrolle

Wieder bricht ein Brand in Berlin-Grünau aus. Noch ist das Feuer nicht gelöscht.

Feuerwehr Blaulicht

© dpa

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Die Feuerwehr hat einen Brand in einem Berliner Wald in den Griff bekommen. Eine Ausbreitung sei verhindert worden, sagte ein Sprecher am Samstagabend. Es wurde aber noch weiter gelöscht. Rund 50 Feuerwehrleute waren am Mittag an die Sportpromenade im Berliner Ortsteil Grünau im Bezirk Treptow-Köpenick gerufen worden. Der Brand erstreckte sich den Angaben zufolge auf einen Hektar Fläche.
In den vergangenen Wochen hatten mehrmals Waldstücke in Grünau gebrannt. Mitte Juli musste die Feuerwehr auch wegen eines Brandes in einem Gebäude des denkmalgeschützten Gebäudeensembles «Riviera» in der Gegend ausrücken. Wegen des hohen Einsatzaufkommens an diesem Samstagmittag in Berlin seien Freiwillige Feuerwehren in der Stadt in den Dienst berufen worden, hieß es.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 27. Juli 2019 20:19 Uhr

Weitere Meldungen