Unternehmer Hans Wall gestorben

Unternehmer Hans Wall gestorben

Der Berliner Unternehmer und Mäzen Hans Wall ist tot. Der 77-Jährige starb überraschend am Dienstag, wie seine Familie mitteilte.

Der Berliner Mäzen Hans Wall

© dpa

Der Berliner Unternehmer und Mäzen Hans Wall.

Hans Wall ist bekannt als Gründer des Werbeunternehmens Wall GmbH und beteiligte sich mit zahlreichen Spenden an Berliner Bauvorhaben, wie etwa dem Wiederaufbau des Glockenspiels der Parochialkirche in Berlin-Mitte.

Wall war der «Toiletten-König» von Berlin

Wall wurde 1942 geboren und machte sich im Jahr 1973 selbstständig mit der Idee, den Kommunen kostenlose Stadtmöblierung anzubieten, die er als Werbefläche vermietete und darüber finanzierte. Unter anderem betrieb Wall in Berlin öffentliche Toilettenhäuschen samt integrierter Werbefläche, was ihm den inoffiziellen Titel «Toiletten-König» eintrug.

Wall GmbH zutiefst betroffen

Die Wall GmbH äußerte sich am 03. Juli 2019 zutiefst betroffen über den Tod des Firmengründers: «Wir werden Hans Wall stets ein ehrenvolles Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.»
Logo beBerlin

Michael Müller zum Tod von Hans Wall

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, würdigt in einer Pressemitteilung vom 03. Juli 2019 den verstorbenen Berliner Unternehmer und Mäzen Hans Wall. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 3. Juli 2019 15:09 Uhr

Weitere Meldungen