Flamme bei Arbeiten an Gasleitung: Zwei Handwerker verletzt

Flamme bei Arbeiten an Gasleitung: Zwei Handwerker verletzt

Bei Arbeiten an einer Gasleitung sind zwei Handwerker in Berlin-Gesundbrunnen verletzt worden. Ein 62-Jähriger erlitt bei der Gasverpuffung schwere Brandverletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten. Der 48 Jahre alte Kollege des Mannes trug leichte Brandverletzungen davon und kam ebenfalls zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Vorfall ereignete sich am Freitagmorgen in einer Baugrube im Fischhauserweg. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge gab es eine Verpuffung und eine Stichflamme. Die Flammen konnten mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Die Gasleitung wurde notdürftig verschlossen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 21. Juni 2019 17:10 Uhr

Weitere Meldungen