Mehr Stadtteilmütter: Senatorin stellt Landesprogramm vor

Mehr Stadtteilmütter: Senatorin stellt Landesprogramm vor

Stadtteilmütter sind in Berlin eine Erfolgsgeschichte. Doch lange war unklar, wie die Arbeit der geschulten Frauen, die vor allem in Kreuzberg und Neukölln Familienhilfe für Migranten anbieten, dauerhaft finanziert werden kann.

Sandra Scheeres

© dpa

Sandra Scheeres (SPD), Senatorin für Bildung, Jugend und Familie.

Am heutigen 11. Juni 2019 will Jugendsenatorin Sandra Scheeres (SPD) Einzelheiten zum neuen Landesprogramm vorstellen, das in der vergangenen Woche im Senat beschlossen wurde. Bis 2024 rechnet sie mit Ausgaben von rund 24 Millionen Euro. Stadtteilmütter soll es dann in ganz Berlin geben.
Gut verstaut im Koffer
© dpa

Neu in Berlin

Informationen und Links für alle, die neu nach Berlin gezogen sind. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 11. Juni 2019 09:07 Uhr

Weitere Meldungen