Elfjähriger stirbt nach Badeunfall in Charlottenburg

Elfjähriger stirbt nach Badeunfall in Charlottenburg

Ein elfjähriger Junge ist am Samstagabend beim Baden im Jungfernheideteich in Berlin-Charlottenburg unter Wasser geraten und später gestorben. Ein Mann zog das Kind noch an Land, wo es wiederbelebt werden konnte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach starb der Junge aber später im Krankenhaus. Er soll beim Baden einen Schwimmring dabei gehabt haben, den er beim Zurückschwimmen aus der Mitte des Teichs jedoch nach ersten Erkenntnissen nicht benutzte.

Rettungswagen

© dpa

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 2. Juni 2019 10:40 Uhr

Weitere Meldungen