Waldbodenbrand in Müggelheim: Nachlöscharbeiten schwierig

Waldbodenbrand in Müggelheim: Nachlöscharbeiten schwierig

Der Brand einer 10 000 Quadratmeter großen Waldbodenfläche in Berlin-Müggelheim ist zwar unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten gestalten sich aber schwierig. Wie ein Feuerwehrsprecher am Freitag sagte, nimmt der torfhaltige Boden das Wasser schlecht auf. In der Nacht zu Freitag sei eine Brandwache eingerichtet worden. Bis zum Mittag sollten die letzten Glutnester gelöscht sein, hieß es weiter.

Feuerwehr

© dpa

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archivbild

Das Feuer entfachte sich am Donnerstag nördlich der Gosener Landstraße, Waldboden und Unterholz standen in Flammen. Zur Brandursache gab es zunächst keine Informationen. Erst am Samstag hatte es in einem Wald an der Gosener Landstraße an mehreren Stellen gebrannt. Ob es sich jeweils um dasselbe Waldstück handelte, war zunächst unklar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 31. Mai 2019 07:30 Uhr

Weitere Meldungen