Linke debattiert zu Mieterschutz, Europa und Fußgängern

Linke debattiert zu Mieterschutz, Europa und Fußgängern

Rund zwei Wochen vor der Europawahl debattiert die Berliner Linke auf einem Landesparteitag heute über eine bessere Zusammenarbeit von Berlin mit anderen europäischen Metropolen. Dazu liegt ein Antrag des Landesvorstands vor, der auch den Mieterschutz in der Stadt behandelt. Zahlreiche weitere Anträge stehen auf der Tagesordnung. Es geht unter anderem um die Rechte der Polizei, Klimaschutz, bessere Gehwege für Fußgänger und den S-Bahn-Betrieb im rot-rot-grün regierten Berlin.

Europawahlkampf der Grünen

© dpa

Merchandise zum Europawahlkampf von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Paul Zinken/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 11. Mai 2019 02:30 Uhr

Weitere Meldungen