Brennendes Auto in Schöneberg

Brennendes Auto in Schöneberg

Die Polizei hat ein brennendes Auto in Schöneberg gelöscht.

Blaulicht einer Feuerwehr

© dpa

Der in der Crellestraße geparkte Wagen sei durch das Feuer in der Nacht zum Donnerstag (02. Mai 2019) erheblich beschädigt worden, teilte ein Polizeisprecher am Morgen mit. Verletzt wurde niemand. Kurz nach Mitternacht seien die Einsatzkräfte von Passanten über den Brand am hinteren Teil des Wagens informiert worden. Die angerückten Polizisten bekämpften die Flammen mit einem Feuerlöscher. Die Beamten gehen von Brandstiftung aus, ein Brandkommissariat ermittelt. Ob der Brand in Verbindung mit den 1.-Mai-Protesten steht, konnten die Ermittler zunächst nicht beantworten.
1. Mai Berlin
© dpa

1. Mai - Nachrichten

Aktuelle Meldungen rund um die Feierlichkeiten und Demonstrationen zum 1. Mai in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 2. Mai 2019 08:50 Uhr

Weitere Meldungen