Zwei Autos in Neukölln ausgebrannt

Zwei Autos in Neukölln ausgebrannt

Erneut sind in Berlin-Neukölln zwei Autos in Flammen aufgegangen.

Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr"

© dpa

Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr". Foto: Armin Weigel/dpa

Die beiden geparkten Wagen hätten in der Thomasstraße am späten Dienstagabend Feuer gefangen, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Beide Autos seien komplett zerstört worden. Ein daneben stehender Transporter wurde den Angaben zufolge leicht beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.
Neukölln - Rund um den Körnerpark
© Franziska Delenk

Nachrichten aus Neukölln

Nachrichten aus Neukölln: Von Themen wie Stadtentwicklung, Polizeimeldungen bis hin zu Neueröffnungen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 1. Mai 2019 10:52 Uhr

Weitere Meldungen