Berliner Frauenpreis 2019 geht an Karin Bergdoll

Berliner Frauenpreis 2019 geht an Karin Bergdoll

Der Berliner Frauenpreis geht in diesem Jahr an die Feministin Karin Bergdoll. Die Jury würdigte ihr Engagement im Bereich der Gesundheitsversorgung, wie die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung am Donnerstag mitteilte.

Gesundheitssenatorin Dilek Kolat (SPD) wollte den Preis am Donnerstagabend im Roten Rathaus übergeben. Er ist mit 3000 Euro dotiert und wird seit 1987 an Frauen vergeben, die «durch ihr Engagement in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter gewirkt haben.»
Frauentag
© nito – stock.adobe.com

Veranstaltungen am Frauentag

Der Internationale Frauentag am 8. März ist ein arbeitsfreier gesetzlicher Feiertag in Berlin: Tipps für einen unterhaltsamen und ereignisreichen Frauentag in der Hauptstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 7. März 2019 16:17 Uhr

Weitere Meldungen