Frau nach Wohnungsbrand gestorben

Frau nach Wohnungsbrand gestorben

Eine 65 Jahre alte Frau ist bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Charlottenburg ums Leben gekommen. Am Freitag um kurz nach 2.00 Uhr haben Einrichtungsgegenstände in der Wohnung in der Gervinusstraße gebrannt, teilte die Berliner Feuerwehr mit. Nach Angaben der Polizei alarmierten Bewohner eines gegenüberliegenden Seniorenwohnheims die Rettungskräfte. Feuerwehrleute fanden die Frau in der Wohnung im dritten Stock. Ein Notarzt konnte sie nicht wiederbeleben. Die Feuerwehr war mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort. Zur Brandursache konnte sie zunächst keine Angaben machen.

Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 18. Januar 2019 10:40 Uhr

Weitere Meldungen