«Worst of Chefkoch»: Blogger treten mit Anti-Kochshow auf

«Worst of Chefkoch»: Blogger treten mit Anti-Kochshow auf

Mit einer satirischen Kochshow bringen zwei Blogger die ihrer Meinung nach schlechtesten Rezepte auf die Bühne. Bei «Worst of Chefkoch» bereiten Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein ihre Favoriten aus der «kulinarischen Hölle» zu. In Berlin treten sie im Festsaal Kreuzberg auf. Der Berliner «Tagesspiegel» hatte berichtet. Neben unappetitlichen Gerichten wollen die beiden Blogger laut Veranstaltungstext in ihrer Show neben skurrilen Rezepten auch Stilblüten aus Kommentarspalten und eigene Texte präsentieren.

Auf der Plattform Tumblr veröffentlichen die beiden Männer seit Jahren ihre Favoriten schlechter Küche, etwa Kacki-Kekse», Kakao-Plätzchen in Form von Hundehaufen, und «Hackfleisch-Pudding» aus dem Gugelhupf. Mit einer Bühnen-Show treten die Blogger nun in verschiedenen Städten auf.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 9. Januar 2019 12:40 Uhr

Weitere Meldungen