Stabi-Lesesaal wegen unklaren Staubfunds geschlossen

Stabi-Lesesaal wegen unklaren Staubfunds geschlossen

Die Berliner Staatsbibliothek hat ihren Lesesaal im Haus Potsdamer Straße am 03. Januar 2019) wegen eines unklaren Staubfunds vorsichtshalber geschlossen.

Eingang der Staatsbibliothek an der Potsdamer Straße

© dpa

Man wolle auf jeden Fall ausschließen, dass Asbestfasern enthalten seien, teilte die Stabi mit. Der Staub war am Morgen entdeckt worden, er sollte noch im Laufe des Tages untersucht werden. Zudem waren umfassende Luftmessungen geplant. Da mit den Ergebnissen erst Freitagfrüh zu rechnen sei, blieben die Benutzerbereiche so lange geschlossen, hieß es. Die Mitarbeiter sind nach Angaben einer Sprecherin nicht betroffen. Auch im Haus Unter den Linden geht der Betrieb wie gewohnt weiter.
Staatsbibliothek Potsdamer Straße
© dpa

Staatsbibliothek Potsdamer Straße

Die Staatsbibliothek Potsdamer Straße gehört zu den Gebäuden des Kulturforums am Potsdamer Platz. Die Bibliothek steht im starken architektonischen Gegensatz zur Neuen Nationalgalerie. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 4. Januar 2019 08:46 Uhr

Weitere Meldungen