Frank Zander feiert mit 3000 Obdachlosen

Frank Zander feiert mit 3000 Obdachlosen

Sänger und Entertainer Frank Zander (74) lädt heute (21. Dezember 2018) in Berlin zum traditionellen Weihnachtsfest für Obdachlose ein. Mit rund 3000 erwarteten Gästen ist es nach Zanders Angaben das größte Fest dieser Art in Europa.

Weihnachtsessen für Bedürftige

© dpa

Zahlreiche Gäste sitzen beim traditionellen Weihnachtsessen für Menschen von der Straße im Hotel Estrel.

«Mehr als 800 Helfer haben sich beworben, wir mussten leider wieder losen», sagte Sohn und Organisator Marcus Zander der Deutschen Presse-Agentur. Die Weihnachtsfeier mit Gänsebraten und Bühnenprogramm gibt es in diesem Jahr zum 24. Mal.

Michael Müller, Detlev Buck und Axel Schulz servieren Gänsekeulen

Etwa 250 Freiwillige helfen beim Aufbau und beim Packen der Geschenktüten. Auch rund 80 prominente Helfer sind dabei, zum Beispiel als Kellner. Sie wollen Obdachlosen im Estrel-Hotel in Neukölln Gänsekeulen servieren. Gemeldet haben sich für diesen ungewöhnlichen Job unter anderem Bundesfamilienministerin Franziska Giffey, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (alle SPD). Von der Film- und TV-Prominenz machen unter anderem Regisseur Detlev Buck sowie die Schauspieler Natascha Ochsenknecht und Oliver Korittke mit. Zugesagt hat auch wieder der ehemalige Boxer Axel Schulz.

Showprogramm und Geschenke für Berliner Obdachlose

Sponsoren stellen für die Bescherung unter anderem palettenweise Süßes, Unterwäsche und warme Kleidung zur Verfügung. Für Berlins Obdachlose zählt das Fest mit seinem Showprogramm zu den Ereignissen des Jahres. Auch sie mussten sich wochenlang vorher anmelden, weil der Andrang sonst zu groß wäre.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 21. Dezember 2018 08:08 Uhr

Weitere Meldungen