Vier Menschen nach Kellerbrand in Sicherheit gebracht

Vier Menschen nach Kellerbrand in Sicherheit gebracht

Wegen eines Kellerbrandes hat die Berliner Feuerwehr am frühen Donnerstagmorgen (22. November) vier Hausbewohner in Sicherheit gebracht.

Blaulicht einer Feuerwehr

© dpa

In dem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Pankstraße war nach Angaben der Rettungskräfte gegen zwei Uhr eine Kältetechnikanlage in Brand geraten. Die Flammen hatten demnach auf das Erdgeschoss des vierstöckigen Hauses übergegriffen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit etwa 30 Einsatzkräften vor Ort.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. November 2018 08:41 Uhr

Weitere Meldungen