Preis für Zivilcourage ehrt Zeugin von Übergriff

Preis für Zivilcourage ehrt Zeugin von Übergriff

Die Zeugin eines Angriffs auf zwei Kippa-tragende Israelis in Berlin wird mit dem Preis für Zivilcourage geehrt. Die Hamburgerin Janina Levy soll die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung heute Abend in Berlin entgegen nehmen. Durch ihr Eingreifen habe Levy die Angreifer vertrieben, teilte der Förderkreis «Denkmal für die ermordeten Juden Europas» als Stifter des Preises mit. Zu der Veranstaltung wird auch Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) erwartet.

Janina Levy war am 17. April Zeugin des Angriff auf zwei junge Israelis im Stadtteil Prenzlauer Berg. Der mittlerweile verurteilte Angreifer hatte einen der Männer mit einem Gürtel geschlagen und verletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 29. Oktober 2018 10:38 Uhr

Weitere Meldungen