Gründerin von Infoplattform für Flüchtlinge gewinnt Preis

Gründerin von Infoplattform für Flüchtlinge gewinnt Preis

Die Gründerin der für Flüchtlinge eingerichteten Plattform «Wefugees» ist mit dem Global Goals Changemaker Award ausgezeichnet worden. Cornelia Röper erhielt den Preis am Montagabend beim Goalkeepers Event in Berlin. Die 28-Jährige hat «Wefugees» 2015 gegründet. Die Internetseite soll Flüchtlingen Antworten auf Fragen rund um ihr Leben in Deutschland liefern und verbindet sie mit Freiwilligen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen. Mit 11 000 regelmäßigen Nutzern pro Monat gilt sie als weltweit größte Frage-Antwort Plattform für Geflüchtete, wie eine Sprecherin des Awards sagte.

Der Global Goals Changemaker Award wird von der Bill & Melinda Gates Stiftung, dem Project Everyone und Unicef vergeben. Er wird in diesem Jahr zum ersten Mal an junge Menschen in Deutschland verliehen. Die Berliner Veranstaltung ist dem New Yorker Goalkeepers Event nachempfunden, das jährlich vor der UN-Generalversammlung stattfindet und junge Menschen auszeichnet, die sich für die globalen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen einsetzen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 15. Oktober 2018 21:40 Uhr

Weitere Meldungen