Eastside gewinnt zum Champions-League-Auftakt 3:0

Eastside gewinnt zum Champions-League-Auftakt 3:0

Auftakt nach Maß für den ttc Berlin eastside in der B-Gruppe der Tischtennis-Champions League: Mit 3:0 fertigte das Hauptstadt-Team am Freitagabend den spanischen Meister UCAM Cartagena ab. Matilda Ekholm, Georgina Pota und Nina Mittelham sorgten für die Punkte. «Ein klarer Sieg für unser Team, den ich auch in dieser Höhe erwartet habe», sagte ttc-Manager Andreas Hain. Eastside ist der einzige Bundesligist im Zwölfer-Feld der Champions League.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 13. Oktober 2018 09:40 Uhr

Weitere Meldungen