Zimmerbrand in Berlin: Eine verletzte Frau

Zimmerbrand in Berlin: Eine verletzte Frau

Bei einem Zimmerbrand in Berlin-Spandau ist eine Frau verletzt worden. Die Feuerwehr hatte in der Nacht zu Dienstag die Frau aus der brennenden Einraumwohnung einer Seniorenwohnanlage am Eiserfelder Ring gerettet. Die Verletzte sei daraufhin mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte ein Sprecher der Feuerwehr am Dienstagmorgen mit.

Feuerwehr

© dpa

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr Oldenburg. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv

Einrichtungsgegenstände hatten aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Bei dem Brand im Ortsteil Falkenhagener Feld seien rund 30 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen. Nähere Details zur verletzten Frau sind derzeit noch nicht bekannt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 9. Oktober 2018 09:57 Uhr

Weitere Meldungen