Bundesratspräsident: Einheitsjubiläum auch Tag der Mahnung

Bundesratspräsident: Einheitsjubiläum auch Tag der Mahnung

Bundesratspräsident Michael Müller (SPD) sieht im Einheitsjubiläum sowohl einen Tag der Freude als auch einen Tag der Mahnung. «Es ist ein fröhlicher Tag, der uns aber auch gerade in diesen Zeiten mahnt, für unsere Demokratie einzustehen und zu kämpfen», erklärte Berlins Regierender Bürgermeister am Mittwoch via Facebook. «Jeder und jeden Tag. Gegen Ausgrenzung, gegen Hass für ein offenes und tolerantes Land.» In diesem Jahr richtet Berlin die zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus.

Michael Müller

© dpa

Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin und derzeitiger Bundesratspräsident spricht auf der Bühne. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 3. Oktober 2018 12:00 Uhr

Weitere Meldungen