Demonstration in Berlin gegen Erdogan

Demonstration in Berlin gegen Erdogan

Knapp eine Woche vor dem Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland sind am Samstag in Berlin Gegner der türkischen Politik auf die Straße gegangen. An einer Demonstration nahmen nach Polizeiangaben wenige Hundert Menschen teil. Die Strecke sollte vom Hermannplatz zum Oranienplatz führen. Auf Plakaten stand unter anderem: «Erdogan ist nicht willkommen». Veranstalter ist das Bündnis «Erdogan Not Welcome», das von diversen Organisationen unterstützt wird.

Auch in anderen Städten in Deutschland gab es Protestaktionen. Viel größere Proteste sind in der nächsten Woche am Freitag und Samstag in Berlin und Köln geplant, dann jeweils mit etwa 10 000 Teilnehmern. Erdogan kommt am Donnerstagabend in Berlin an und reist am Samstag nach Köln weiter.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 22. September 2018 19:10 Uhr

Weitere Meldungen