Müller steht Stadion-Neubau positiv gegenüber

Müller steht Stadion-Neubau positiv gegenüber

Nachdem die Überlegungen über einen möglichen Umbau des Olympiastadions vom Tisch sind, steht der Regierende Bürgermeister Michael Müller dem Neubau eines Fußballstadions für Hertha BSC am Rand des Olympiaparks positiv gegenüber. «Es gibt da eine Offenheit im Senat, dem nachvollziehbaren Wunsch des Vereins nachzukommen», sagte Müller am Mittwoch nach der Sitzung der Landesregierung laut Tagesspiegel-online.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller

© dpa

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller. Foto: Gregor Fischer/Archiv

Bis Oktober soll sich der Sportausschuss des Abgeordnetenhauses erneut mit den Problemen befassen, die gelöst werden müssen, bevor Hertha eine eigene Fußballarena bekommt. Der Berliner Bundesligist ist bis 2025 Mieter im Olympiastadion, das weiter auch uneingeschränkt für Leichtathletik-Großereignisse genutzt werden soll.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 22. August 2018 14:30 Uhr

Weitere Meldungen