Autofahrer übersieht Motorrad: Mann schwer verletzt

Autofahrer übersieht Motorrad: Mann schwer verletzt

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwoch in Berlin-Westend bei einem Unfall mit einem Auto schwer verletzt worden. Der 71 Jahre alte Autofahrer habe den Motorradfahrer beim Spurwechsel auf dem Kaiserdamm Richtung Theodor-Heuss-Platz ersten Ermittlungen zufolge übersehen, teilte die Polizei mit. Der 20-Jährige stürzte durch die Berührung mit dem Wagen und erlitt schwere innere Verletzungen.

Polizei

© dpa

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 15. August 2018 19:20 Uhr

Weitere Meldungen