Das Abgeordnetenhaus twittert jetzt

Das Abgeordnetenhaus twittert jetzt

Die Verwaltung des Berliner Landesparlaments ist jetzt auch beim Kurznachrichtendienst Twitter unterwegs. «Wir haben endlich den Startknopf für Twitter gefunden!», teilte das Abgeordnetenhaus auf seinem Account @AGH_Berlin am Mittwoch mit.

Abgeordnetenhaus Berlin

© dpa

Der Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin bei einer Plenarsitzung. Foto: Christoph Soeder/Archiv

«Das Ganze ist als Pilotprojekt angelegt. Wir wollen schauen, ob sich das bewährt», sagte ein Sprecher. Vier Mitarbeiter würden nun zusätzlich twittern, eine weitere Kraft soll angestellt werden.
Der Test soll knapp anderthalb Jahre laufen. Neben Neuigkeiten soll es Einblicke hinter die Kulissen geben. Rückfragen kamen auf Twitter schnell. Auf die Frage, wer dort schreibe, antwortete die Parlamentsverwaltung mit Smiley: «Unser Hausgeist».

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 15. August 2018 11:30 Uhr

Weitere Meldungen