Fünf Verletzte bei Kellerbrand in Neukölln

Fünf Verletzte bei Kellerbrand in Neukölln

Beim Brand in einem Keller in Neukölln sind fünf Menschen verletzt worden.

Das Feuer war aus bislang ungeklärter Ursache am Mittwochabend (8. August 2018) in einem Wohnhaus an der Ecke Sonnenallee/Peter-Anders-Straße ausgebrochen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Die Verletzten wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 9. August 2018 08:28 Uhr

Weitere Meldungen