Union Berlin startet mit vier Neuen in Zweitliga-Saison

Union Berlin startet mit vier Neuen in Zweitliga-Saison

Berlin (dpa) – Der 1. FC Union Berlin startet mit vier Neuzugängen in der Startelf in die Saison der 2. Fußball-Bundesliga. Der neue Coach Urs Fischer setzt am Sonntag (15.30 Uhr) zu Beginn gegen den FC Erzgebirge Aue auf Keeper Rafal Gikiewicz, Verteidiger Ken Reichel, Mittelfeldspieler Manuel Schmiedebach und Stürmer Sebastian Andersson.

Urs Fischer

© dpa

Unions Cheftrainer Urs Fischer am Spielfeldrand. Foto: Annegret Hilse/Archiv

Neuer Kapitän ist wie angekündigt Rechtsverteidiger Christopher Trimmel, sein Vorgänger und neuer Stellvertreter Felix Kroos sitzt nach überstandener Verletzung zunächst nur auf der Bank. Der neue Innenverteidiger Florian Hübner fehlt ebenso wie Marc Torrejon noch mit Trainingsrückstand.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 5. August 2018 15:40 Uhr

Weitere Meldungen