Wohnhausbrand: Zerstörte Wohnungen in Prenzlauer Berg

Wohnhausbrand: Zerstörte Wohnungen in Prenzlauer Berg

Ein Feuer hat in Prenzlauer Berg zwei Wohnungen in einem Haus zerstört.

Feuerwehreinsatz

© dpa

Der Brand sei am frühen Mittwochabend (1. August) im Dachbereich des Mehrfamilienhauses in der Schönhauser Allee ausgebrochen, berichtete die Polizei. Es wurden keine Bewohner verletzt.
Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler von einer Zigarettenkippe als Brandursache aus. Wie die Feuerwehr auf Twitter mitteilte, waren insgesamt 96 Einsatzkräfte vor Ort. Mehrere Wohnungen des Hauses sind durch den Einsatz des Löschwassers nicht mehr bewohnbar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 2. August 2018 08:45 Uhr

Weitere Meldungen