Polizei will sichtbarer werden: Künftig fünf mobile Wachen

Polizei will sichtbarer werden: Künftig fünf mobile Wachen

Fünf mobile Polizeiwachen sollen in Berlin künftig für mehr Sicherheit an Orten mit viel Kriminalität oder vielen Passanten sorgen. Bei ihnen handelt es sich um Busse, die mit mehreren Polizisten besetzt sind und über moderne Technik verfügen. Sie sollen an wechselnden Plätzen in den Berliner Bezirken stehen. Innensenator Andreas Geisel (SPD) und Polizeipräsidentin Barbara Slowik stellten die Fahrzeuge am Freitag an mehreren Standorten vor. Ausgestattet sind diese mit Laptop, Drucker, Internetverbindung, Telefon und Funk. Ein hoher Klapptisch und zwei Stühle, die auf dem Bürgersteig aufgestellt werden, gehören ebenso dazu.

Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 29. Juni 2018 14:50 Uhr

Weitere Meldungen