Kurioser Petitionsfall: Schwabe beschwert sich über Werbung

Wer sich über die Entscheidung einer Behörde oder Institution des Landes ärgert, kann sich in Berlin an den Petitionsausschuss wenden. Das Gremium im Abgeordnetenhauses bekam vergangenes Jahr 1571 Eingaben - das waren 46 mehr als 2016, wie der Ausschussvorsitzende Kristian Ronneburg (Linke) am Mittwoch sagte.
Berliner Abgeordnetenhaus
Der Petitionsausschuss ist ein Gremium des Berliner Abgeordnetenhauses. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv © dpa

Ein kurioser Fall: Ein Mann aus Schwaben habe sich über eine Werbung der Verkehrsbetriebe geärgert. Auf Bussen habe gestanden: «Liebe Schwaben, wir bringen Euch gerne zum Flughafen». Die BVG habe dann auf Nachfrage erklärt, dass es noch einen Nachsatz gegeben habe. Der lautete: «und auf Wunsch auch wieder zurück».

Das hätten sie nicht so sehr als Beleidigung, sondern als witziges Statement gesehen, sagte Ronneburg. «Das sind eben auch Themen, die uns befassen.» Viele Menschen suchten aber Hilfe zum Ausländer- oder Sozialrecht. Es ging etwa um den Aufenthaltsstatus, Visa für den Schüleraustausch oder die Lage in Flüchtlings-Notunterkünften.

Es gab auch Beschwerden wegen des Sozialticket oder Wohngeld, wegen voller Mülltonnen, fehlender Papierkörbe oder einer Kreuzung, an der aus Sicht eines Anwohners zu viele Unfälle passieren. Der Ausschuss prüft diese Anliegen, holt Stellungnahmen von den betreffenden Behörden oder anderen Stellen ein und versucht, Lösungen zu finden.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Mittwoch, 13. Juni 2018 16:40 Uhr
max 24°C
min 18°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)