Abgas-Skandal: Daimler muss 238 000 Diesel zurückrufen

Abgas-Skandal: Daimler muss 238 000 Diesel zurückrufen

Daimler muss deutschlandweit 238 000 Fahrzeuge wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung zurückrufen. Insgesamt seien in Europa 774 000 Fahrzeuge betroffen, teilte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) nach einem Gespräch mit Vorstandschef Dieter Zetsche am Montag in Berlin mit.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 11. Juni 2018 18:20 Uhr

Weitere Meldungen