Landessportbund freut sich über fast 660.000 Mitglieder

Landessportbund freut sich über fast 660.000 Mitglieder

Wie der Landessportbund Berlin am Donnerstag (26. April 2018) mitteilte, sind 416.319 Männer und 243.544 Frauen seit Beginn dieses Jahres im Sport organisiert.

Tennis bei Herzpatienten

© dpa

Der Vereinssport in Berlin verzeichnet ein stetiges Wachstum (Symbolbild)

In den zurückliegenden zehn Jahren seien 110.543 Mitglieder hinzugekommen. «Der Vereinssport lebt und verzeichnet ein stetiges Wachstum. Sportvereine sind das Rückgrat und der Integrationsmotor unserer Stadtgesellschaft», sagte LSB-Präsident Klaus Böger: «Sie sind offen für alle, verbinden Menschen unterschiedlicher kultureller und ethnischer Herkunft.» 188.470 Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr treiben in den Hauptstadt-Vereinen Sport. Im Vergleich zum Vorjahr kamen in dieser Sparte 10.461 Sportlerinnen und Sportler hinzu.
Frühling in Berlin 2016
© dpa

Sport & Fitness

Sport- und Fitness-Tipps für ambitionierte Hobbysportler und Anfänger: Laufen, Walken, Schwimmen, Skaten, Badminton, Golf, Funsport und mehr mit Laufkalender für Berlin und Adressen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 26. April 2018 16:55 Uhr

Weitere Meldungen