Mehr Beschwerden wegen privater Videoüberwachung

In Berlin sind private Videokameras, die Bilder von Anwohnern und Besuchern machen, zum Problem geworden. Die Beschwerden bei der Berliner Datenschutzbeauftragten haben in den vergangenen Jahren extrem zugenommen, wie eine Sprecherin sagte. Intern habe man bereits Krisensitzungen wegen der vielen Beschwerden abgehalten. «Ein beträchtlicher Teil der Klagen kommt von Nachbarn.» Häufig gehe es um Kameras, die an Balkonen oder Haustüren installiert seien, die den Hof oder den Hausflur filmten. Unabhängig vom Gerätetyp sei die Videoüberwachung in fast allen Fällen illegal, weil sie die schutzwürdigen Interessen der Anwohner verletze.
Quelle: dpa
Aktualisierung: Samstag, 21. April 2018 10:30 Uhr
max 25°C
min 18°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)