Union in den kommenden Wochen ohne verletzten Gogia

Union in den kommenden Wochen ohne verletzten Gogia

Der Berliner Fußball-Zweitligist 1. FC Union muss in den kommenden Wochen auf die Dienste des verletzten Akaki Gogia verzichten. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte das Training am Donnerstag vorzeitig abbrechen müssen, eine MRT-Untersuchung ergab eine Sprunggelenkverletzung am rechten Fuß. Das gab der Verein am Samstag bekannt. Nach den Verletzungen von Michael Parensen, Simon Hedlund und Sebastian Polter ist Gogia der nächste Ausfall bei den Köpenickern.

Akaki Gogia im Zweikampf

© dpa

Unions Akaki Gogia (l.) im Zweikampf mit Nürnbergs Lukas Mühl. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 17. März 2018 14:00 Uhr

Weitere Meldungen