Verleger Wilhelm Sandmann gestorben

Verleger Wilhelm Sandmann gestorben

Der frühere Aufsichtsratsvorsitzende der Mediengruppe Madsack und Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Wilhelm Sandmann, ist tot. Sandmann starb am Dienstag im Alter von 86 Jahren, wie der BDZV am Donnerstag mitteilte. Der Manager begann seine Karriere als Schriftsetzer und studierte dann Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Hamburg und München. Seit 1970 gehörte er Madsack an und wurde 1984 Vorsitzender der Geschäftsführung und Verleger der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung» und der «Neuen Presse». Von 1995 bis 2006 war er Vorsitzender des Aufsichtsrats. 1992 wurde Sandmann auch Präsident des BDZV und nach seinem Ausscheiden im Jahr 2000 Ehrenmitglied des Präsidiums.

Wilhelm Sandmann

© dpa

Wilhelm Sandmann. Foto: Michael Thomas/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 15. März 2018 13:10 Uhr

Weitere Meldungen